Make it simple - Firmenphilosophie


    Make it simple – Wie einfache Worte viel aussagen können

    Mit dem Wort KISS verbindet man Gefühle und schon lange nicht irgendwelche Arbeitsansätze oder Regeln. Dennoch ist das Wort so praktisch, dass es als eine einprägsame Abkürzung für viele modernen Konzepte in verschiedenen Bereichen genutzt wird.

    Make it simple – IT und das KISS-Prinzip

    Die für das KISS-Prinzip bekannteste Branche ist natürlich IT. Daher kommt der Ausdruck “Keep It Smart and Simple.” Noch eine Version lautet “Keep It Simple, Stupid!” Es ist umstritten, welche Phrase zuerst entstanden ist. Der abgewandelte Satz “Keep It Short and Simple” ist zu einer der hilfreichsten Regeln für alle Entwickler geworden. In dieser Phrase steckt nämlich der Kern ihrer Tätigkeit. Nach diesem Prinzip müssen besonders zuverlässige Systeme gebaut und ungerechtfertigt komplizierte Systeme abgelehnt werden. Denn je komplizierter die Systeme sind, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit von Ausfällen. Dieses Prinzip ist zu einem inoffiziellen Gebot vieler Entwickler geworden.

    Die Kommunikation mit KISS vereinfachen

    Das KISS-Prinzip ist nicht nur in der IT-Branche das A und O. Auch jeder Politiker, Entertainer oder Moderator bedient sich dieser Maxime. Sogar in der Bildung spielt sie eine große Rolle. Es gibt nichts Schlimmeres für einen Speaker, als eine zu komplexe Botschaft zu übermitteln. Das Begegnen dem falschen Verständnis oder einer fehlerhaften Interpretation des Gesagten birgt viele Gefahren. Es gibt Menschen, die gerne viele Worte verlieren, bevor sie zum eigentlichen Punkt kommen. Man nennt sie nicht unbegründet Schwätzer oder Quasseltanten.

    Make it simple - einfache Kommunikation ist wichtig

    Deswegen ist es so wichtig, dass man sich in einfachen und kurzen Sätzen ausdrücken kann. Es ist von Vorteil, bei komplizierten Themen eine Vereinfachung zu unternehmen. Das heißt sich vorzubereiten und gründlich darüber zu recherchieren. Nur bei ausreichend Know-how zu einem Thema ist es möglich, die Spreu vom Weizen zu trennen und das auf Wesentliche reduziertes Wissen zu teilen. Es ist wirklich peinlich, wenn man eigenes Unwissen hinter komplexen Ausdrücken versteckt.

     

    Make It Simple: Von KISS zu MIS

    Man kann auch auf die Abkürzung KISS das eigentliche KISS-Prinzip anwenden. Entweder auf KIS vereinfachen: “Keep It Simple” sagt bereits ausreichend aus. Denn “einfach zu halten” heißt auch meistens kurz. Oder man kann daraus “Make It Simple!” machen. Das bedeutet eine Aktion und nicht nur die Entscheidung, sich an das Prinzip zu halten. Diese vereinfachte Aussage wird genauso oft genutzt wie die erste. Sie ist in der reinen Form oder erweitert in Songtexten oder Filmen zu finden. Zum Beispiel sagt Don Draper in der US-amerikanischen Serie “Mad Men” folgende Phrase: “Make it simple, but significant”. In Deutsch: mach es einfach, aber bedeutsam.

    KISS für Texter

    Wir haben das Prinzip “Make It Simple” auf unsere Tätigkeit angewendet. Somit wurden aus unseren Texten auf das Wesentliche komprimierte Inhalte. Sie geben die Essenz in wenigen Worten wieder, ohne sich in vielen Stilmitteln und rhetorischen Figuren zu verlieren. Aufgrund der heutigen Informationsüberflutung und unserer universitären Vorgeschichte fiel uns eine Umsetzung dieser Entscheidung nicht leicht. Aber wie kann man es bemerken, dass man alles verkompliziert hat? Ein Trick: Wenn der Text kompliziert wirkt oder man sich schnell im Klein-Klein verliert, verpassen wir ihm eine Überarbeitung nach dem KISS-Prinzip.

    Menü schließen